ZL-Ringversuche

ZL-RINGVERSUCHE

Seit 2004 nimmt WEPA Apothekenbedarf kontinuierlich mit den TOPITEC® Mischsystemen Automatic, Touch und Expert (seit 2009 bzw. 2017) an allen bundesweit durchgeführten ZL-Rezeptur-Ringversuchen teil, die sich mit halbfesten Zubereitungen befassen. 

Sie stellen auch für WEPA Apothekenbedarf ein geeignetes Instrument zur externen Qualitätskontrolle dar und führen zur ständigen Erweiterung unserer Rezeptur-Sammlung teilvalidierter Herstellungsempfehlungen. Diese neuen überprüften Rezepturempfehlungen für die halbfesten Zubereitungen ergänzen somit Rezepturstandards im Bereich der Herstellung im geschlossenen TOPITEC® Mischsystem und können dazu beitragen, die Mischqualität in den Apotheken-Rezepturen reproduzierbar und standardisierbar zu machen.

Die kontinuierliche Teilnahme an den ZL-Ringversuchen und damit an der externen Qualitätskontrolle hat gezeigt, wie wichtig das Fachwissen bzgl. der „richtigen“ Einstellung der Systemparameter (Min/UpM) sowie das korrekte Handling beim Umgang mit den TOPITEC® Kruken während des Herstellungsprozesses, und letztendlich, die Durchführung geeigneter In-Prozess-Kontrollen ist. Die aus den ZL-Ringversuch-Ergebnissen entwickelten Herstellungsempfehlungen für diese Rezepturen fließen automatisch in die Rezepturhandbücher der jeweiligen TOPITEC® Mischsysteme ein und basieren auf validen Daten.

Video ZL-Ringversuch "Erythromycin – Herstellung im TOPITEC® Mischsystem"

Aktuelle Zl-Ringversuche

Liebe TOPITEC® Anwender*innen,

hier finden Sie unsere überprüften Herstellungsempfehlungen für Ihre Teilnahme an den ZL-Ringversuchen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Hinweis 2. ZL-Ringversuch 2022 "Betamethasondipopionat 0,05% in Hydrophiler Basisemulsion DAC (NRF S.25) ad 75,0g"

Eine Herstellungsempfehlung für den aktuellen ZL-Ringversuch liegt noch nicht vor, wir arbeiten daran.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir momentan keinerlei Empfehlungen bzgl. der Herstellung aussprechen können, bis alle Untersuchungen abgeschlossen sind.

Sobald wir eine Herstellungsempfehlung freigeben können, werden wir sie hier umgehend zum Download bereitstellen.

1
true

1. ZL-Ringversuch 2022

Hydrophile Hydrocortisonacetat-Creme 0,25%, 50g (NRF 11.15.)

Mehr

2. ZL-Ringversuch 2021

Hydrophile Prednisolonacetat-Creme 0,25%, 50,0 g (NRF 11.35.)

Mehr

Tipp: Informationen zur Rezepturformulierung finden Sie z.B. auch online in den Rezepturhinweisen und im Rezepturen-Finder des DAC/NRF (unter www.dac-nrf.de; Logindaten erforderlich)

PROZEDERE DER ZL-RINGVERSUCHE 

Apotheken, die am Ringversuch teilnehmen möchten, können sich online auf www.zentrallabor.com anmelden. Bei Teilnahme von WEPA Apothekenbedarf – Fachbereich Apothekentechnik / TOPITEC® Service – werden im Normalfall in einem Arbeitsgang 6x pro Geräte-Typ die gleiche Rezeptur hergestellt und die Wirkstoffidentität, -verteilung sowie der Wirkstoffgehalt überprüft. Außerdem wird je nach Rezeptur die Teilchengröße mikroskopisch ausgewertet. Die ermittelten Wirkstoffgehalte dürfen maximal 10% +/- vom Idealwert (= 100% Wirkstoffgehalt) abweichen. Zusätzlich zu dieser Begrenzung der maximal zulässigen Abweichungen gilt, dass die zwei ermittelten Werte („oben“ und „unten“) nicht mehr als 5% Abweichung vom Mittelwert haben dürfen. Unsere Proben entsprachen all diesen Kriterien.

1
true

Bei Fragen zur Plausibilität/Kompatibilität/Stabilität etc. (z. B. pH-Korrektur) sind wir im Fachbereich Apothekentechnik / TOPITEC® Service nicht autorisiert, Auskunft zu geben. Wenden Sie sich betreffend ZL-Ringversuche bitte direkt an das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker e.V., Infoline Ringversuche, oder bei allgemeinen Fragen zu Rezepturen grundsätzlich an das NRF® http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de, dort an die Rezeptur-Infostelle