Antwort zu 1)

Wenn Sie eine TKD-Einweisung möchten, ist das möglich. Bitte wenden Sie sich an uns zwecks Terminabstimmung. 


Antwort zu 2)

Nein, mit dem neuem TOPITEC® Touch wird eine andere Herangehensweise der Verarbeitung benötigt, die Mischparameter-Empfehlungen (Mischdauer und UpM) sind völlig anders. Dies ist u.a. in der geänderten Technik des Gerätes begründet, die Hubbewegung (Auf- und Abwärtsbewegung der Mischgefäße) ist beim TOPITEC® Touch etwa doppelt so schnell. Die meist 2-stufigen Mischparameter wurden in einem 2 Jahre andauernden Projekt zusammen mit dem ZL erarbeitet und unterscheiden sich von den bisher genutzten Mischparametern.

Hilfestellung finden Sie unter TOPITEC® Touch Rezepturhandbuch, S. 38 Grundlagen-Bsp., S. 36-37 Systemparameter-Tabelle (Min / UpM pro Kategorie und Menge). 

Hier sind die auf Ihren Verordnungen verschriebenen Grundlagen in 6 Kategorien (s. o.) eingeteilt und werden zur Weiterverarbeitung mit fein gepulverten Wirkstoffen auch empfohlen.


Antwort zu 3)

Unter dem Menüpunkt „Mischen“ finden Sie 6 neuen Kategorien, diese sind: Creme weich / Creme fest / Emulsion-Lotion-Schüttelmixtur / Gel / Paste / Salbe. 

Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie aus.

Mit der Neuentwicklung des TOPITEC® Touch haben wir gemeinsam mit dem Zentrallaboratorium deutscher Apotheker (ZL) in Eschborn diese Kategorien erstellt. Ursprung war ein mehrjähriges ZL-Validierungsprojekt (2007-2009) aus dem diese neuen Kategorien entstanden sind. Ziel war es, die Menüführung und Bedienung noch einfacher zu machen.. 

Bitte orientieren Sie sich hier: Schnellstart; S. 42 Grundlagen-Bsp., S. 41-42 Systemparameter-Tabelle oder hier: Rezepturhandbuch; S. 38 Grundlagen-Bsp., S. 36-37 Systemparameter-Tabelle.


Antwort zu 4)

Ja. Da sich die Mischparameter für die Herstellung ärztlich verordneter Rezepturen oder für Ihre Defekturen nun verändern, sollten Sie die Herstellungsanweisung in diesem Bereich anpassen. 

Wir beraten Sie gerne und helfen bei der Wahl geeigneter Mischparameter, bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf via Kontaktformular, wir rufen Sie gerne zurück und besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Magistralrezepturen.