Für die tägliche Praxis, bei Fragen zu einer ad hoc Rezeptur-Herstellung ist schnelle Hilfe ganz wichtig, die Sie u.a. auf den Seiten nachfolgend genannter Informationsstellen finden können.

Leitlinien und Arbeitshilfen der Bundesapothekerkammer

„Die Leitlinien zur Qualitätssicherung der Bundesapothekerkammer beschreiben apothekerliches Handeln in charakteristischen Situationen. Sie berücksichtigen die gültigen Gesetze und Verordnungen und orientieren sich am Stand von Wissenschaft und Technik. Bei der Einführung eines apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystems unterstützen sie die Beschreibung von Prozessen.“

Quelle und weiterführende Links für Leitlinien: www.abda.de 

Gesellschaft für Dermopharmazie

Weiterführende Informationen zu Wirkstoffen, deren Eigenschaften und daraus resultierenden Herstellungsempehlungen finden Sie auch in den „Wirkstoffdossiers“ der Gesellschaft für Dermopharmazie (kurz: GD). www.gd-online.de „Im Sinne dieser Empfehlung werden praxisorientierte Angaben zu Wirkstoffen verstanden, die derzeit am häufigsten in externen dermatologischen Rezepturen verordnet werden. Die relevanten chemischen, physikalischen und galenischen Eigenschaften sind in tabellarischer Übersicht zusammengestellt; anwendungsorientierte Informationen eingeschlossen.“

Quelle: GD-online

Neues Rezeptur-Formularium

Die NRF®- Loseblattsammlung (in 6 Bänden; seit Herbst 2008 auch als CD-ROM erhältlich) umfasst neben den Rezepturvorschriften mit genauer Zusammensetzung, Herstellungsanweisung sowie pharmazeutischen und medizinischen Erläuterungen auch die wichtigen Allgemeinen Hinweise in Band 1, wie beispielsweise Informationen zu maschinellen Herstellungstechniken I.6.9, und Packmitteln. Das Pharmazeutische Laboratorium des NRF® bietet darüber hinaus ergänzende Informationen an. Unter www.dac-nrf.de besteht die Möglichkeit, Fragestellungen zum Thema Rezeptur mit Hilfe von mehr als 500 NRF®- Rezepturhinweisen selbst zu lösen. Eine Stichwortsuche führt dabei schnell zum Ziel.

Quelle: dacnrf.de

CAESAR & LORETZ GmbH

Caelo Rezeptur-Hotline für Apotheken

Für Fragen rund um die Herstellung von Individualrezepturen können Sie sich an die Caelo Rezeptur-Hotline wenden:
Tel: 02103/ 4994 -222

Montag bis Freitag (Kostenpflichtig/ Festnetztarif)
09:00 bis 12:00 Uhr und
16:00 bis 18:00 Uhr

www.rezeptforum.de

Seit Okt. 2011 gibt es dieses interaktive Forum, dass Rezepturinteressierten, -experten und vor allen Dingen Apothekenpersonal eine schnelle, unbürokratische Rezepturhilfe und -recherche erleichten soll.

www.caelo.de

FAGRON GmbH & Co KG

Rezepturberatungs-Service

Tel.  +49 (0) 40 670 67-755
Fax  +49 (0) 40 670 67-768-755

www.fagron.de

Ichthyol-Gesellschaft Cordes, Hermanni & CO. (GmbH & Co) KG

Rezepturen/ Folia ichthyolica
NEU: tel. Sprechzeiten für Anfragen zur Plausibilitätsprüfung


Mo. - Do.: 09.00-11.00 h und 14.00-16.00 h
Fr.:                09.00-11.00 h und 13.00-14.00 h

Tel.  +49 (0) 40 507 14-0
Fax  +49 (0) 40 507 14-110

www.ichthyol.de

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG

Rezepturbroschüre: "Ihre Dr. Wolff-Rezepturen", hier finden
Sie Hinweise zu geprüften Rezepturen mit Wolff®-Dermatika.
Diese Bröschüre sowie weitere apothekenspezifische Informationen
finden Sie unter

Tel. +49 (0) 521  8808 340                                                                                                                                                                                                                           Fax +49 (0) 521 8808 333

www.dr-wolff-partner.de